So funktioniert´s

Testbetrieb

Um den Bedarf an Fahrten innerhalb der Gemeinde zu erheben, wird von September bis Dezember ein Testbetrieb eingerichtet. Wenn das Angebot ausreichend angenommen wird, soll die Initiative ab Jänner 2019 in den Vollbetrieb übergehen.

Unser Flitzer

Unser Vereinsauto ist ein Renault ZOE. Der 4-Türer ist ein Elektroauto und kann jeder- zeit bei der Ladestation der Gemeide in der Kirchengasse aufgeladen werden. Im Winter wird er vermutlich bei der Gemeindedurchfahrt seinen Platz finden. Für das Fahrzeug wird eine Vollkaskoversicherung sowie eine Insassenversicherung abgeschlossen.

Fahrer gesucht

Das Projekt ist maßgeblich davon abhängig, dass sich ausreichend ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer finden, die mitwirken wollen. Fahren darf jedes Vereinsmitglied mit Führerschein der Klasse B (ausgenommen Probeführerschein). Natürlich bekommt jeder Fahrerin und jeder Fahrer eine Einschulung, um sich mit dem Auto vertraut machen zu können.

Einsteigen und mitfahren

Fahrtenanmeldung telefonisch unter: 0664 / 753 757 17 jeweils zu den Betriebszeiten. Der Transport ist ausnahmslos nur für Vereinsmitglieder möglich!

Einsatzgebiet

Gefahren wird innerhalb des Gemeindegebiets von Wölbling und zum nächstgelegenen Bahnhof in Statzendorf (nur zu Zeiten in denen kein öffentlicher Verkehr den Bahnhof anbindet.

Fahrzeiten

Montag bis Freitag, 6.00 bis 19.00 Uhr KEIN Wochenend- oder Feiertagsdienst

Weitere Infos und Kontakt

Obmann Peter Hießberger Tel.: 0664 / 40 87 737 E-Mail: peter.hiessberger@dont-want-spam.wemove-woelbling.at

/// Unsere nächsten Termine

3. September 2018
Testbetrieb
Ort: Gemeindegebiet Wölbling
Kontakt /// Impressum /// Sitemap /// Datenschutz